Suche
  • Steven

KOMME WAS WOLLE. OSTERN WIRD KOMMEN.

Aktualisiert: Feb 1

DIE ERSTEN BLÜHENDEN PFLÄNZCHEN, WÄRMENDE SONNENSTRAHLEN, ES WIRD GRÜNER, DIE NATUR ERWACHT – OSTEREIER!


Deshalb lieben wir Ostern. Ostern ist Frühlingszeit und alles erwacht zu neuem Leben. Ostern ist auch Familienzeit. Zeit zum Lachen, Zeit zum Festessen und natürlich Zeit zum Ostereiersuchen. Dass es nicht mehr nur bei den klassischen Ostereiern geblieben ist, ist klar. Hier werden sogar die Einfallslosen zu den Kreativsten. Bunte selbst bemalte Ostereier, Osternester aus Heu, die nicht nur Schokoladeneier, sondern auch Primeln, Narzissen und Tulpen beinhalten oder Osterhasen aus Schokolade, Ton und Papier. Aber was wir besonders lieben, sind die Blumen. Die Frühjahrsboten sind beliebt für Geschenke und zur Dekoration.

Aber welche Blumen sind typisch für Ostern? Frische, gelbe Narzissen oder auch Osterglocken genannt, sind nicht nur aufgrund ihres Namens die perfekten Osterblumen, denn das schöne Gelb sorgt automatisch für gute Laune und die feinen Blütenblätter geben der Pflanze eine besonders edle Form. Bunte Tulpen stehen einfach für den Frühling, bringen Farbe ins Haus und sind ein Muss zu Ostern. Hyazinthen sind besonders imposant und prachtvoll. Sie stehen für Hoffnung und Liebe und sind somit die romantischste Blume zu Ostern. Und dann sind da noch die wirklichen Frühblüher: Schneeglöckchen, Krokusse, Primeln und Hornveilchen.


Photo by Anna Shvetson pexels

Ei, Ei, Ei... Ostern kommt. Noch keine passenden Oster-Überraschungen am Start. Kein Problem, ich helfe gerne weiter.

E-mail: l.spohr@mycybergroup.com

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen