Suche
  • Lisa

WELCOME YVONNE

Zum 15.03.2021 haben wir Yvonne Rösch als neue Key Account Managerin in unserem Team willkommen heißen dürfen. Wir haben Yvonne in ihren ersten 14 Tagen begleitet und Sie gebeten, uns ein paar Einblicke in ihr Onboarding zu geben.




Tag 1

Heute war es so weit! Die Vorfreude auf diesen Tag war groß! Um 09:00 Uhr haben mich Frau Merkel und Lisa sehr herzlich in unserem Office in Mannheim empfangen. Zu Beginn starteten wir mit einer Tour durch das neue Firmengebäude- welches absolut ansprechend, modern und kreativ gestaltet ist. Im Anschluss habe ich einige meiner neuen Kollegen kennengelernt und meinen top vorbereiteten Platz vorgefunden. Die IT lief auf Anhieb und somit konnte ich direkt mit der Einrichtung meines Arbeitsplatzes starten. Die Mittagspause haben Lisa und ich genutzt, um ein paar Schritte an der frischen Luft zu sammeln. Am Nachmittag hatte ich meinen ersten Call „Welcome Talk“ mit unserem Geschäftsführer Steven und Lisa. Für mich war es ein sehr aufregender und spannender erster Arbeitstag bei cyber-Wear.


Tag 2

Lisa und ich starteten direkt mit der Einführung in die Preiskalkulation und Angebotserstellung für einen Kunden. Im Anschluss hatte ich eine interne Schulung für unser Warenwirtschaftssystem. Hierfür nimmt sich ein Kollege jede Woche wiederholend Zeit, um uns neuen Mitarbeitern eine Einführung zu geben. Nachmittags hatte ich die erste Produktvorstellung via Teams mit einem unserer engsten Lieferanten. Der Tag ging rasend schnell vorbei.


Tag 3

Der Mittwoch begann für mich mit einer Einführung in unsere Web Shops, welche wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden aufbauen und individuell gestalten. Lisa stellte mir einige Produkte vor, die in den Shops angeboten werden und gab mir das wichtigste Hintergrundwissen dazu. Nach einer sonnigen Mittagspause setzte ich das Erlernte von Dienstag gleich um und habe Preise kalkuliert und die dazugehörigen Angebote für Kunden erstellt.


Tag 4

Auch heute bin ich voller Freude in den neuen Tag gestartet. Am Vormittag hatte ich ein wöchentlich wiederkehrendes Company Internal Training. Dieses findet jede Woche zu unter

schiedlichen Themen statt, um die Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand zu halten. Danach

hatte ich zwei Calls mit meinen Kollegen. Der erste Call war ein Brainstorming für eine neue Kollektion und im zweiten wurde uns Teilnehmern ein Kunde vorgestellt, der künftig von uns betreut

wird.


Tag 5

Und zack, da war er schon, der letzte Tag meiner ersten Woche bei cyber-Wear.

Am Vormittag hatte ich einen Call mit einem Kollegen, der im Bereich Versand spezialisiert ist.

Er gab mir einen groben Überblick und alle wichtigen Infos, um einen weltweiten Versand so reibungslos wie möglich abzuwickeln. Außerdem stellte er mir im Detail unser großes Lager in Mannheim vor, das unter anderem ein vollautomatisches Lagersystem beinhaltet.

Alles in allem kann ich sagen, dass es eine sehr spannende, abwechslungsreiche, aufregende und

zusammenfassend eine echt tolle erste Woche war! Ich freue mich schon riesig auf die nächste!


Tag 6

Heute durfte ich meine erste Neukundenanfrage bearbeiten, was ein Highlight für mich

war. Hierzu habe ich viele tolle Artikel ausgesucht und Angebote von unseren Lieferanten angefordert. Nach einer sonnigen Mittagspause ging es weiter mit einigen Calls unter Kollegen zur Abstimmung verschiedener Kundenprojekte.


Tag 7

Heute bin ich mit Preiskalkulationen in den Tag gestartet und habe einige Angebote der Lieferanten verglichen. Am Nachmittag ging es weiter mit einer Produktschulung von einem unserer größten Lieferanten. Im Anschluss hatte ich noch einen Call mit meinen Kollegen zur Produktauswahl für eine neue Kollektion.


Tag 8

Gleich heute Vormittag habe ich eine Übersicht für einen unserer Kunden erstellt, der sein Produktsortiment auf Nachhaltigkeit überprüft und optimiert haben möchte. Hierzu werden meine Kollegen und ich in den kommenden Tagen Änderungsvorschläge machen und diese in Abstimmung mit unserem Kunden umsetzen. Im Anschluss habe ich weitere Kundenanfragen bearbeitet und tolle Produkte unserer Lieferanten hierfür ausgesucht.


Tag 9

Die Arbeit von gestern habe ich heute direkt fortgesetzt. Im Anschluss habe ich an

internen Schulungen teilgenommen. Am Nachmittag fand nochmal ein Brainstorming mit meinen

Kollegen zu einer Kollektionsauswahl statt.


Tag 10

Da meine Patin Lisa heute Urlaub hat, habe ich mich einer ihrer Kundenanfragen an

genommen, Angebote hierzu eingeholt, Preise kalkuliert und unserem Kunden ein Angebot erstellt.

Meine ersten zwei Wochen bei cyber-Wear waren wirklich toll. Ein großes Dankeschön geht hier an meine Patin Lisa und meine lieben Kollegen, die mich jederzeit unterstützen, für mich da sind und mir somit den Branchenwechsel enorm erleichtern.

Ich freue mich auf eine tolle Zeit bei cyber-Wear.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen