Suche
  • Melina

Volle Team-Power voraus: 7 neue Mitarbeiter

cyber-Wear stockt trotz Pandemie das Team um sieben neue Mitarbeiter auf, denn erfreulicherweise haben wir eine Menge neuer Kunden an Land gezogen und diese sollen bestmöglich betreut werden. So wird vor allem das Backoffice aufgestockt, aber auch das Lager erfreut sich über zwei neue Mitarbeiter und cyber-Wear unterstützt seine erste duale Studentin.


Gleich sieben neue Gesichter gibt’s bei cyber-Wear seit Jahresbeginn zu sehen. Dass wir immer präsent waren, nie stillstanden und immer alles gegeben haben, hat sich in den letzten Monaten ausgezahlt. Trotz der anhaltenden Corona Pandemie haben wir neben der WIRTGEN Gruppe, dem HELLA Konzern, BRABUS, DB Schenker, nun auch unter anderem RECARO Automotive, HOBART und RCCO World eX als Neukunden gewonnen. Um eine kundenspezifische, ausgiebige Betreuung zu gewährleisten haben wir unser Team, um sieben neue Mitarbeiter aufgestockt.

Drei neue Mitarbeiterinnen unterstützen ab sofort die Backoffice Teams, darunter auch Yvonne Rösch als neue Key Account Managerin. Sie kommt ursprünglich aus dem Bereich Finanzdienstleistungen für Privatkunden und war dann Head of Administration & Logistics bei einem international tätigen Stahlhandelsunternehmen. Lisa Spohr lernt sie als ihre persönliche Patin an. Rebecca Mack wird ab sofort dem Ford Team zur Seite stehen. Die studierte BWLerin hat einen Abschluss als Kauffrau für Büromanagement gemacht und schon Erfahrungen im Marketing gesammelt.

Auch das Lager bekommt weitere Unterstützung von zwei motivierten jungen Männern. Zudem haben wir auch wieder eine Auszubildende im Groß- und Außenhandel.


Paula Medert ist unsere erste duale Studentin: „Nach langem Warten war endlich der 06.03.2021 und damit mein erster Arbeitstag bei cyber-Wear. Ich heiße Paula Medert, bin 19 Jahre alt und habe im Herbst vergangenen Jahres mein duales Bachelor Studium im Bereich Marketing Management begonnen. Somit war die Freude groß, als ich nach einem halben Jahr voller Theorie endlich Praxiserfahrungen sammeln konnte. Natürlich ist es eine große Ehre für mich, als erste duale Studentin bei cyber-Wear eingestellt worden zu sein und alle Bereiche des Unternehmens näher kennenlernen zu können. Der Fokus des Studiums liegt primär auf dem Marketing, da das Studium jedoch sehr betriebswirtschaftlich aufgebaut ist, werde ich auch Bereiche wie das Design, den Vertrieb und das Controlling näher kennenlernen können.“

Alle freuen sich sehr auf die neuen Herausforderungen und Teil des cyber-Teams zu sein. Fühlt Euch alle ganz herzlich willkommen!

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen