Suche
  • Steven

LAST MILE KONZEPTE.

DIE SCHAFFUNG EINER NACHHALTIGEN MOBILITÄT VOR ALLEM IN URBANEN RÄUMEN IST EINE DER GROSSEN ZUKUNFTSAUFGABEN.



Elektromobilität als effiziente, lokal emissionsfreie Antriebslösung kommt dabei eine wichtige Bedeutung zu. Elektromobile Logistikkonzepte spielen v.a. bei der sog. „Letzten Meile“ (Last Mile), die den letzten Lieferschritt bis zur Haustür des Kunden beschreibt, eine große Rolle, da hier das ganze Potenzial der Elektromobilität ausgespielt werden kann. Dabei erzeugt dieses letzte Wegstück den größten Anteil an den Kosten einer Paketzustellung und stellt KEP-Dienste (Kurier-Express-Paketdienste) vor ein großes Problem. Ob E-Scooter, Lastenrad, Roboter oder Drohne - Wer sind die Player der Branche und was planen sie für die Zukunft? Das klingt nachhaltig und spannend zugleich, wenn bestellte Pakete morgen zu uns in den Garten fliegen oder sie von Robotern vor die Haustüre gebracht werden.


Die deutsche KEP-Branche wird immer wichtiger. Durch den stark zugenommenen Online-Handel,

mit weiterhin steigender Tendenz ist das Sendungsvolumen laut der KEP-Studie 2017 des BIEK

(Bundesverband Paket & Express Logistik) allein von 2006 – 2016 um 67 Prozent mit ebenfalls an

steigender Tendenz gewachsen. Besonders in Städten besteht ein hohes Potenzial zur Steigerung der Lebensqualität, wenn es gelingt, intelligente, umweltfreundliche und wirtschaftliche Lieferstrategien zu entwickeln und zu etablieren. E-Lastenräder kommen schon in vielen Städten zum Einsatz. Sie sind im Vergleich zu Diesel-LKWs im urbanen Raum schneller, umweltfreundlicher und günstiger unterwegs. Die Deutsche Post DHL betreibt bereits seit 2013 ein Forschungsprojekt mit sog. Paketkoptern, um deren Einsatz in schwerzugänglichen Gebieten zu erforschen. Im Einsatzfeld der City-Logistik sollen Drohnen es möglich machen, die Zeit zwischen Bestellung und Auslieferung auf minimale Zeiträume zu reduzieren und die Artikel direkt nach Hause zu fliegen. Der Logistikkonzern Hermes probt in Hamburg und London die Abholung von Retouren und Paketen mittels eines Lieferroboters des finnischen Startups Starship Technologies. Der Vorteil dieses Systems, in dem Hermes die Zukunft der Letzten Meile sieht: der elektrisch betriebene Lieferroboter agiert (noch nicht, aber in Zukunft) autonom und lernfähig im Umkreis eines Paketshops auf Fußwegen.


In der nächsten Ausgabe werden wir uns unseren Neukunden, die Ca Go Bike GmbH genauer ansehen. Die Marke Ca Go steht für moderne urbane Mikromobilität. Die Mission von Ca Go ist

es, im Übergang zu nachhaltigen städtischen Verkehrskonzepten voranzugehen. Ca Go ist das E-Cargobike der nächsten Generation, welches schon bei der Konstruktion und Auslegung in vielen Punkten weitergedacht wurde, um allerhöchste Ansprüche an Design, Ausstattung und Technik zu erfüllen. Was und wer genau dahinter steckt, zeigen wir dann im Juli in der 3. Ausgabe unseres Magazins.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen